Versicherungen

gut erklärt auf

Versicherungen-verstehen.de

 


Versicherungsarten

- Personenversicherungen

- Vermögensversicherungen

- Sachversicherungen


Personenversicherungen

- Berufsunfähigkeit

- Schwere Krankheiten

- Krankenversicherung

- Privat (PKV)

- Gesetzlich (GKV)

- Zusatzversicherungen

- Krankentagegeld

- Krankenhaustagegeld

- Pflegezusatzversicherung

- Zahnzusatzversicherung

- Krankheit im Ausland

- Lebensversicherung

- Kapital Lebensversicherung

- Risiko Lebensversicherung

- Rentenversicherung

- Sterbegeldversicherung

- Unfallversicherung

- Gesetzliche Unfallversicherung


Top Themen

- Erwerbsminderungsrente

- Krankenversicherung absetzen

- Rentenvorsorge

- Leistungen der Unfallversicherung


Versicherungstipps

- Versicherungsvergleich

- Versicherungen online

- Versicherungsbeiträge

- Versicherung kündigen

- Versicherungsbedarf


Service

- Impressum & Kontakt

Personenversicherung - Personenversicherungen

Erstreckt sich der Versicherungsschutz auf die Absicherung von bestimmten Personen, so spricht man von Personenversicherungen. Die Versicherungsleistung erfolgt also als Ausgleich für gegebenenfalls eintretende Personenschäden verschiedener Art.

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Diese Versicherung ist wichtig, falls man seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann!

Schwere Krankheiten Vorsorge (SKV)

Durch eine schwere Erkrankung kann ein erhöhter Kapitalbedarf entstehen, der von solchen Versicherungen bereitgestellt wird

Krankenversicherung Privat (PKV)

Selbstständige und Gutverdiener wünschen sich oftmals eine bessere medizinische Versorgung, die man sich mit einer PKV erfüllen kann.

Krankenversicherung Gesetzlich (GKV)

Jeder Bürger hat die Verantwortung sich gegen die finanziellen Folgen von Erkrankungen abzusichern. Aber welche GKV ist die richtige...?

Krankenzusatzversicherungen

Wer gesetzlich pflichtversichert ist und auf gute medizinische Versorgung nicht verzichten möchte wählt eine geeignete Zusatzversicherung

Lebensversicherung

Wer Hinterbliebene für den Fall des eigenen Todes finanziell versorgen möchte, kommt an diesen Versicherungen nicht vorbei.

Rentenversicherung

Private Vorsorge für das Rentenalter ist heute wichtiger denn je. Dies läßt sich mit einer privaten Rentenversicherung erreichen, mit deren Hilfe man sein Geld anlegen kann und zusätzlich abgesichert ist.

Unfallversicherung

Ein Unfall ist schnell passiert. Die finanziellen Folgen daraus können aber langfristig zu einem Problem werden, das man mit einer Unfallversicherung mildern oder lösen kann.